Sonntag bester Tag für Flugbuchungen

26. Dezember, 2016

Wer eine Flugreise plant, sollte am besten an einem Sonntag buchen. Das geht aus einer Studie des Buchungsportals Expedia und der Airline Reporting Corporation ARC hervor. Als idealer Buchungsmonat erweist sich der Januar, dann sind Flüge zu den meisten Zielen besonders günstig.

Freitage sind besonders kostenintensiv

Nach Angaben Expedias sind Flüge in die USA an Sonntagen besonders preiswert. Auch Flüge innerhalb der USA sind an diesem Tag besonders günstig und können im Schnitt bis zu 11 Prozent weniger kosten als an einem Freitag. Der Freitag gilt als kostenintensiver Buchungstag, da hier besonders viele Geschäftsreisen gebucht werden. Wer am Sonntag einen Flug aus den den USA nach Europa bucht, kann sogar bis zu 16 Prozent sparen. Ein Flug aus den USA nach Asien ist rund zehn Prozent günstiger. Bei Flügen innerhalb Europas lassen sich mit Einsparungen von bis zu 30 Prozent auf den Durchschnittspreis für Tickets 30 Prozent einsparen, bei Flügen in den asiatisch-pazifischen Raum wird es am Sonntag etwa 13 Prozent billiger.

Der Januar als idealer Buchungsmonat

Im Januar ist die beste Zeit, eine Flugreise zu planen. Die Studie ergab, dass Hin- und Rückflüge Anfang des Jahres vergleichsweise günstig zu haben sind. Wer allerdings eine Reise in die USA plant, sollte diesen Tipp nicht beherzigen, denn laut Expedia ist der September der beste Buchungsmonat. Ein ähnliches Bild ergibt sich bei Hotelbuchungen, auch hier gibt es gerade am Jahresanfang vielfältige Angebote. Laut Expedia ist die Paketbuchung von Flug und Hotel gemeinsam in der Regel besonders günstig.

Eine rechtzeitige Buchung sorgt ebenfalls für einen moderaten Preis. So ergab die Recherche von Expedia und ARC, dass eine Reise innerhalb Europas mindestens 85 Tage vor Abflug gebucht werden sollte. Eine Flugreise in die USA sollte etwa sechs Monate vorher gebucht werden.