Jobs Vietnam

Welche Jobs sind in Vietnam beliebt?

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Anpassungen machen Vietnam nicht nur für Ausflügler und Kultur-Reisende interessant. Warmes Klima, exotische Umgebung und der Duft nach Neuem machen das Land auch für internationale Jobs beliebt.

Vietnam wird kommunistisch regiert, etabliert jedoch seit einigen Jahren eine Marktwirtschaft, die externe Zugänge kultiviert. Eine Teilnahme am Weltmarkt macht auf diese Weise auch den lokalen Arbeitsmarkt attraktiv für Ausländer.

Wenn man in Vietnam einen Job aufnehmen will, wird das mit großer Sicherheit in einer zur inländischen Wirtschaft gehörigen Firma sein oder ein im Land ansässiger internationaler Konzern. Jedenfalls sind sprachliche Eignungen in Vietnamesisch nicht unvorteilhaft. Einige westliche Unternehmen haben dazu Dependancen errichtet. D.h. auch grundsätzlich ist eine Entsendung ein denkbarer Arbeitsweg.

 

Vietnam bietet Jobs u.a. in folgenden Branchen:

  • Texttilindustrie (hautpsächlich im Management, Sales, etc., je nach Qualifikation)
  • Ölindustrie (besonders Ingenieurs-Berufe, aber auch Management)
  • Lebensmittelproduktion (insbesondere Reis für den inner-asiatischen Markt).

Welche Bedingungen muss ich für einen Job in Vietnam erfüllen?

Die Erlangung einer Arbeitserlaubnis für Vietnam ist nicht leicht. Generell beschränken die Vietnamesen den Personenkreis für eine Arbeitserlaubnis auf Manager und Führungskräfte sowie Fachpersonal und Spezialisten.

Vor Beantragung einer Arbeitserlaubnis muss ein Arbeitsvertrag mit einem in Vietnam ansässigen Unternehmen vorliegen.

Weitere Dokumente:

  • Das Antragsformular selbst. Es ist bei der vietnamesischen Botschaft zu erhalten.
  • Einen Lebenslauf und ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis.
  • Ärztliches Attest (auch sollten Sie auf einen ausreichenden Impfschutz achten).

Darüber hinaus müssen Sie selbst bzw. das Sie einstellende Unternehmen Ihre Qualifikation nachweisen, den angestrebten Job auch wirklich ausüben zu können. Sind dafür Fachkenntnisse nötig, müssen diese nachgewiesen werden. Das kann auch einen Anerkennungs-Prozess beinhalten, der deutsche Abschlüsse so beglaubigt, dass sie in Vietnam anerkannt werden.

Der Antragsprozess selbst ist umfangreich und sollte in jedem Fall in Absprache mit der vietnamesischen Botschaft erfolgen. Je nach Beruf sind die zu erfüllenden Voraussetzungen verschieden. U.a. ist eine Bewertung der Entscheidungs- und Personalkompetenzen Teil der Vergabekriterien. Das Unternehmen leistet hier in der Regel Unterstützung.

Die Arbeitserlaubnis geht einher mit einem gültigen Visum. Touristen dürfen nur sehr kurz in Vietnam bleiben. Für das Ausüben eines Jobs ist eine ungleich längere Frist als die 15 Tage nötig, die Touristen (aus Deutschland ohne Visum, der Reisepass genügt) eingeräumt werden.

Die Arbeitserlaubnis sowie das Visum sind dem Arbeitsanlass, dem Job und der nötigen Dauer angemessen ausgestellt.

Hinweis: Die Botschaft ist für die Erteilung des korrekten Visums verantwortlich und wählt für die Einreise zum Ausüben eines Jobs in Vietnam aus über 20 Arten die passende aus. Bitte prüfen Sie die Korrektheit des erteilten Visums! Es kann während des Aufenthalts in Vietnam nicht verändert werden.

Entsendung oder Jobsuche – was ist der beste Weg?

Die Entsendung bzw. die Einladung durch ein vietnamesisches Unternehmen ist die Voraussetzung für einen Job in Vietnam. Einreise und anschließende Job-Suche sind aufgrund der strengen Einreise- und Arbeitsbedingungen im Land theoretisch ausgeschlossen.

Ausnahmen bestehen für Familienzusammenführungen und Familienmitglieder.

Das einladende Unternehmen muss nachweisen, dass es die Stelle durch einen Ausländer besetzen muss – und dessen Befugnisse und Kompetenzen offenlegen.

Auf der anderen Seite können Expatriates auf gute Jobs hoffen, denn Vietnam leidet unter akutem Fachkräftemangel. Nicht nur Akademiker profitieren davon.

Allerdings ist die Bezahlung in einem vietnamesischen Unternehmen meist geringer, als in einem international aufgestellten Unternehmen, für das man nach Vietnam entsandt wurde.