Leben und Arbeiten in Tweed Heads

Arbeiten in Tweed Heads

Australien ist für vielen, die im Ausland arbeiten wollen, beliebtes Arbeits- und Wohnziel. Bergbau, Schwer- und Leichtindustrie, Handelszentren weltweit tätiger Konzerne für die asiatisch-pazifischen Raum als Dependence und Anknüpfungspunkt an.

Aber auch touristisch ist Australien an vielen verschiedenen Punkten ein wirtschaftlicher Raum von internationaler Bedeutung. Outback, Surf-Strände und Naturdenkmäler machen das Land als geografisches und Lifestyle-Ziel beliebt und bieten viele interessante und abwechslungsreiche Arbeitsstellen.

Auf der Ostseite liegt an der Gold Coast das touristische und Erholungs-Zentrum Tweed Heads. Anziehende Strände bieten vielen Urlaubern Erholung und besonders in Tweed Heads selbst werden bevorzugt gerne Altersruhesitze gewählt. Neben dem Touristischen ist auch der Real Estate Sektor in dieser Region Australiens ein bevorzugter Arbeitsbereich.

Für die Arbeit im Ausland macht das die Branchen

  • Tourismus
  • Handel, binnen und außen
  • Real Estate
  • Finanzen

besonders wichtig. Spezialisierungsmöglichkeiten werden von verschiedenen Unternehmen der jeweiligen Branchen angeboten.


Entsendung oder Direktbewerbung – was hat bessere Chancen?

Für Australien ist es nicht ausschlaggebend, auf welche Art und Weise die Aufnahme der Arbeit erfolgt. Per direkter Bewerbung ist der Abschluss eines Arbeitsvertrags ebenso leicht möglich, wie es möglich ist, über eine Entsendung als Expatriate die Arbeit im Ausland aufzunehmen.

Wichtig für Einreisevisum und Arbeitserlaubnis ist ein gültiger Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen, das in Australien ansässig ist. Die Arbeitsstelle kann auch abweichend vom Firmensitz sein, denn besonders in Tweed Heads sind wenige Firmensitze selbst untergebracht und die Gold Coast ist hauptsächlich touristisches Ziel und weniger wirtschaftliches Zentrum.

Der Arbeitsort spielt nur eine untergeordnete Rolle, solange der Arbeitsvertrag mit einem in Australien ansässigen Unternehmen geschlossen ist.

Die direkte Bewerbung macht die Einreise und die Aufnahme der Arbeit abhängig von Stellenfindung und Bewerbungsformalitäten, die sonst in der Regel innerhalb eines Unternehmens erledigt werden. Voraussetzung für die Bewerbung in das Ausland ist der Nachweis der Qualifikation, der Sprachfähigkeiten und der Abschlüsse. Hier sind ggf. Anerkennungen zu prüfen oder anzufertigen, wenn die Abschlüsse älter oder noch nicht international anerkannt sind.

Die Bewerbung kann auch unmittelbar mit dem Ziel einer Entsendung passieren. Hier sind dann die jeweiligen Bewerbungsanforderungen des Unternehmens ausschlaggebend, die Erteilung eines Arbeitsvisums bei Entsendung ist nach australischem Arbeitsrecht nicht an eine Mindestbeschäftigungsdauer beim entsendenden Unternehmen gebunden.


Arbeit und Wohnen an der Gold Coast

Tweed Heads am südlichen Ende der Gold Coast ist eigentlich ein kleines Städtchen von ca. 50.000 Einwohnern und hauptsächlich von Eigenheimen und Wohnungen geprägt. Es liegt eingebunden in die Region und wirkt daher kaum als eigener Ort und dadurch auch weitläufiger.

Die Gold Coast ist ein beliebtes Surfer-Areal. 70 Strände werden zur Gold Coast bis Tweed Heads gezählt. Hier kann das Arbeiten im Ausland mit wohnen in beliebter Freizeitumgebung verbunden werden.

Tweed Heads selbst liegt am River Tweed und hat auf diese Weise eine Küsten- und Wassernähe zum Pazifik und zum Fluss, der quer durch die Stadt fließt.

Der Ort liegt nahe des Gold Coast Airport und bietet in diesem Umfeld neben direkten Möglichkeiten zur Arbeit im Ausland auch die Möglichkeit, Wohn- und Arbeitsort zu trennen. Die lokale Verkehrsanbindung ist ausgebaut und funktioniert verlässlich.

Die touristische Bedeutung der Region hat nicht nur Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, sondern auch auf die Lebensqualität. Denn man kann im touristischen Umfeld nicht nur arbeiten, sondern man kann auch gezielt die Vorteile genießen: Restaurants, Bars, Freizeitangebote.


Steuern, Sozialabgaben und Versicherungen bei Arbeit im Ausland

Wer in Australien wohnt und arbeitet, muss dort auch seine Steuern zahlen. Das beinhaltet auch Abgaben für Zahlungen in die Sozialsysteme.

  • Schwerpunkt Krankenversicherung
    Arbeit im Ausland muss häufig in puncto Krankenversicherung privat abgesichert werden, wenn keine Versicherungslücken bestehen sollen. Australien versichert Arbeitnehmer zentral. Viele Leistungen sind jedoch Sonderzahlungen und auch Krankenhausaufenthalte können schnell zusätzliche Kosten verursachen.Die Rückversicherung in einer privat abgeschlossenen Krankenzusatzversicherung ist oft empfehlenswert. Im Einzelnen bieten Unternehmen erweiterte Leistungen. Richten Sie eine Zusatzversicherung aus Kostengründen an Ihrem tatsächlichen Bedarf aus.