Au Pair Versicherung

Aus der Sicht des (deutschen) Au Pair bei einem Auslandsaufenthalt

Arbeiten Ausland Au-Pair Versicherung - GesundheitskarteSollten Sie den Aufenthalt in einem Gastland als Au Pair planen, benötigen Sie eine gültige Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung.

In den meisten Ländern übernimmt dabei die Gastfamilie die Kosten für Ihren Versicherungsschutz, wobei Sie in einigen als Au Pair über die Versicherung Ihrer Gastfamilie mitversichert werden können.

In anderen Ländern muss die Familie eine eigene Versicherung für Sie abschließen, in einigen Regionen wiederum, sind Gastfamilien nicht dazu verpflichtet, sich um Ihren Versicherungsschutz als Au Pair zu kümmern. Außerhalb Europas, also in den Ländern, bei denen kein Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland in der Krankenversicherung besteht, genießen Sie keinen Schutz über die gesetzliche Krankenversicherung. Sollten Sie also in ein Land reisen, in dem die Gastfamilie sich nicht um diese Belange kümmert, ist es empfehlenswert, wenn Sie sich bei Ihrer Versicherungsgesellschaft nach den genauen Gegebenheiten erkundigen.

Keine Regel, ohne Ausnahme, denn unter bestimmten Voraussetzungen gilt weiterhin die Krankenversicherung über Ihre Familie. Wenn Sie

  • nicht älter als 23 Jahre sind
  • Ihren Wohnsitz in Deutschland behalten
  • nur vorübergehend, bis maximal zwölf Monate, ins Ausland gehen
  • das monatliche Gesamteinkommen einen derzeitigen Betrag von 375 Euro nicht überschreitet

bleiben Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Ihrer Eltern versichert.

Die Weiterversicherung in der GKV gilt allerdings nur für EU-Länder und die Staaten des europäischen Wirtschaftsraumes. Sollte hier ein Arztbesuch nötig werden, reicht es meistens aus, wenn Sie Ihre Krankenversicherungskarte vorlegen. Planen Sie als Au Pair nach Kanada, Amerika oder in ein anderes Land außerhalb der EU zu reisen, ist der Abschluss einer privaten Zusatzkrankenversicherung ratsam. Ebenso ist es überlegenswert, auch innerhalb Europas eine solche Lösung zu wählen, nämlich für den Fall, dass ein Rücktransport nach Deutschland nötig werden sollte. Dennoch müssen Sie sich dann noch um den Abschluss einer Haftpflicht- und Unfallversicherung kümmern.


Aus der Sicht der (deutschen) Gastfamilie

Haben Sie sich dazu entschlossen, ein Au Pair nach Deutschland einzuladen, sind Sie, als Gasteltern, dazu verpflichtet, eine Au Pair Versicherung für die gesamte Dauer des Aufenthaltes abzuschließen. Gesetzlich vorgeschrieben ist eine umfassende Au Pair Versicherung, die aus folgenden Bausteinen besteht:

  • Krankenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Haftpflichtversicherung für Au Pair Tätigkeiten
  • Abschiebekostenversicherung

Au Pair Aufenthalte sind häufig auf ein Jahr beschränkt. Daher beträgt bei den meisten Versicherungsgesellschaften die Höchstversicherungsdauer ein Jahr. Bei Verlängerung des Aufenthalts über die beantragte Dauer hinaus, kann ein weiterer zeitlicher Versicherungsrahmen gewährt werden, der jedoch häufig vor dem Ablauf des bestehenden Versicherungsvertrages beantragt werden muss. Bei Annahme des Verlängerungswunsches durch die Versicherungsgesellschaft, besteht lediglich Versicherungsschutz für die Fälle, die nach dem Antrag auf Verlängerung neu eingetreten sind. Keine Leistungspflicht gilt jedoch für existierende und bekannte Krankheiten, Beschwerden sowie eine bestehende Schwangerschaft und deren Folgen.


Was die Au Pair Versicherung leistet

Arbeiten Ausland Au-Pair Versicherung - im UnterrichtSind auch die Versicherungspakete der Gesellschaften hinsichtlich des Leistungsumfangs unterschiedlich, sollen hier einmal eventuelle generelle Absicherungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

Jedoch ist es nützlich, wenn Sie die genauen Details mit Ihrer Versicherungsgesellschaft vor dem Antritt Ihrer Reise, individuell auf das Land und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, abklären.

  • Etwaige Leistungen der Auslandskrankenversicherung
  • Ambulante ärztliche Heilbehandlung
  • Stationäre Behandlung im Krankenhaus
  • Schmerzstillende Zahnbehandlung und Zahnfüllungen in einfacher Ausführung und Reparaturen von Zahnersatz
  • Transport in das nächstliegenden Krankenhaus zur stationären Behandlung
  • Medizinisch notwendiger Rücktransport
  • Unfallbedingte erforderliche Hilfsmittel
  • Medizinisch notwendige, ärztlich verordnete Rehabilitationsmaßnahmen im Rahmen der Anschlussheilbehandlung
  • Ärztliche Behandlung und Betreuung von Schwangerschaften

Weiterhin kann die Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung als Ergänzung erforderlich sein. Diese schützt Sie bei Unfällen

  • Während Ihres Au Pair Aufenthaltes
  • 24 Stunden, rund um die Uhr
  • unabhängig davon, ob Sie selbst oder eine andere Person den Unfall verursacht hat

Die Versicherungssummen für Invalidität, bei Tod sowie für die Bergungskosten, differieren von Gesellschaft zu Gesellschaft.
Die Reisehaftpflichtversicherung gewährt Ihnen Versicherungsschutz gegen die Haftpflichtrisiken des Alltags und schützt Sie vor folgenden Ereignissen während Ihres Auslandsaufenthaltes

  • Tod
  • Beschädigung oder Vernichtung von Sachen (Sachschaden)
  • Verletzung oder Gesundheitsschädigung von Menschen (Personenschaden)

Einige Versicherungsgesellschaften bewilligen noch weitere Leistungen, wie zum Beispiel

  • Die Prüfung, ob Sie für den Schaden verantwortlich gemacht werden können
  • Auszahlung der Entschädigung nach Deckungssumme
  • Abwehr unberechtigter Forderungen

 

Auch bei der Reisehaftpflichtversicherung fallen die Deckungssummen für Personen- und Sachschäden unterschiedlich aus.

 


Welche Vorteile bietet Ihnen der Abschluss der Au Pair Versicherung?

  • Sicherheit für Ihre Gasteltern
  • Umfassender Schutz für Sie
  • Erleichterung bei der Erteilung Ihres Visums
  • Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Es ist keine Gesundheitsprüfung nötig

Einige Anbieter haben ihren Leistungskatalog wie folgt erweitert:

  • Keine Begrenzung der Behandlungskosten von Frühgeburten
  • Kein Ausschluss von Berufsunfällen im Rahmen der Unfallversicherung
  • Auch Schäden im Haushalt Ihrer Gastfamilie sind in der Haftpflichtversicherung mitversichert

Das Höchstalter für den Abschluss einer Au Pair Versicherung beträgt meist 35 Jahre, wobei der Versicherungsschutz ab Beginn bis zum Ende der Reise, längstens für ein Jahr, besteht. Auf Antrag ist jedoch eine Verlängerung um ein weiteres Jahr möglich. Viele Gesellschaften bieten auch für die Zeit Ihres Heimaturlaubs eine Versicherungsdauer von sechs Wochen an, vorausgesetzt, Sie haben den Vertrag über ein Jahr abgeschlossen. Sollten Sie einmal Ihre Gastfamilie wechseln, können Sie Ihre Au Pair Versicherung auf Antrag mitnehmen. Im Rahmen der Auslandskrankenversicherung entfällt häufig auch eine Selbstbeteiligung.